:: Russland Holiday Navigator ::
Russland Reiseinformationen Urlaub und Reisen

RUSSLAND
»
  Home
»
Landesinformationen
»
Moskau
»
St. Petersburg
»
  Übersicht
»
Allgemeines
»
Weiße Nächte
»
Sehenswuerdigkeiten
»
Theater
»
Hotels
»
Kultur & Sport
»
Wissenswertes
»
Reiseberichte
»
Adressen
»
Reisen
»
Forum

Highlights
Hotels in Russland Moskau und St Petersburg
Mietwagen Russland Moskau
Kreuzfahrt St Petersburg
Camping in Russland
Blumenversand Russland Moskau
Flüge Lastminute und Reisen nach Russland
Bücher und Reiseführer Russland Moskau St Petersburg

Werbung

Russland Links
»
  Russland Katalog
»
»
»
 

Russland24.at Partner
»
  Gabun Safari
»
Übersetzung Arabisch
»


Schlossplatz in St. Petersburg

 

Der Schlossplatz ist das Pendant zum Roten Platz im Moskau und wurde als Symbol der imperialen Macht geplant. Er ist meist menschenleer, da die St. Petersburger es bevorzugen einen Umweg über Newskij oder dem Schlosskai zu machen. An der Stirnseite des Schlossplatzes befindet sich der Winterpalast.

1819 wurde eine Baukommission, deren Vorsitzender Carlo Rossi war, mit der Platzgestaltung beauftragt. Sie brachten das Generalstabsgebäude, die Ministerien und den Triumphbogen in die Form eines Halbkreises. Weiters wurde der Platz mit einem geometrischen Parkett versehen, auf dem russische Geschichte gemacht wurde. 1917 stürmten die Bolschewiki über den Platz und nahmen den Winterpalast ein.

Dieses Ereignis löste einen dreijährigen Bürgerkrieg aus. In der Mitte des Schlossplatzes befindet sich die Alexandersäule. Sie wurde zu Ehren des Sieges von Alexander I. über Napoleon errichtet. Auf dem 704 t schweren Monolithen steht ein Engel in 47,5 m Höhe mit einem Kreuz in der Hand, während sein Fuß auf eine Schlange tritt. Nach der Revolution sollte dieser durch ein Lenin-Standbild ersetzt werden. Doch dazu sollte es nie kommen.


Moskau
»
 
»
»
»
»
»
»
»


Websuche




Russland24.at [ Russland ] © holidaynavigator.com 2004 - 2017
Russland24.at ist eine unabhängige, privat betriebene website. Wir sind mit keiner offiziellen website der russischen Regierung verbunden.