:: Russland Holiday Navigator ::
Russland Reiseinformationen Urlaub und Reisen

RUSSLAND
»
  Home
»
Landesinformationen
»
Moskau
»
St. Petersburg
»
  Übersicht
»
Allgemeines
»
Weiße Nächte
»
Sehenswuerdigkeiten
»
Theater
»
Hotels
»
Kultur & Sport
»
Wissenswertes
»
Reiseberichte
»
Adressen
»
Reisen
»
Forum

Highlights
Hotels in Russland Moskau und St Petersburg
Mietwagen Russland Moskau
Kreuzfahrt St Petersburg
Camping in Russland
Blumenversand Russland Moskau
Flüge Lastminute und Reisen nach Russland
Bücher und Reiseführer Russland Moskau St Petersburg

Werbung

Russland Links
»
  Russland Katalog
»
»
»
 

Russland24.at Partner
»
  Gabun Safari
»
Übersetzung Arabisch
»


Marmorpalast in St. Petersburg

 

Katharina II. gab 1768 den Marmorpalast bei Antonio Rinaldi in Auftrag. Bis der frühklassizistische Palast fertiggestellt war, vergingen über 17 Jahre, da seine Fassade gänzlich auch Marmor und Granit besteht. Insgesamt wurden 30 verschiedene Marmorarten verwendet um einen solchen Glanz und eine solche Schönheit zu erlangen. Katharina II. schenkte den Marmorpalast dem Grafen Grigorij Orlow als Zeichen der Dankbarkeit, dass er bei der Verschwörung gegen Peter III. behilflich war. Dadurch wurde es Katharina II. ermöglicht den Thron zu besteigen.

Der Marmorpalast hat einen rechteckigen Grundriss mit stark hervorspringenden Seitenresaliten. Einige Details sowie der feine Dekor der Hauptfassade wiesen Spuren des Rokoko auf. Heute sind von der Innenausstattung lediglich die "Große Treppe" und der Marmorsaal im Originalzustand erhalten. Der Rest fiel Mitte des 19. Jahrhunderts einem Umbau zum Opfer.

Bis 1992 wurde hier die Sammlung des Lenin-Museums ausgestellt. Heute ist das Gebäude ein Teil des Russischen Museums und wird für Wechselausstellungen genutzt.


Moskau
»
 
»
»
»
»
»
»
»


Websuche




Russland24.at [ Russland ] © holidaynavigator.com 2004 - 2017
Russland24.at ist eine unabhängige, privat betriebene website. Wir sind mit keiner offiziellen website der russischen Regierung verbunden.